Thermo-Energetik

egger-wohnzimmer400kleinDie Thermo-Energetik beschäftigt sich im Wesentlichen nicht mit Heizen und/oder Kühlen von Räumen/Gebäuden, sondern im Mittelpunkt aller Überlegungen steht der Mensch und sein thermisches Wohlbefinden im Raum.

Ein völlig anderer Gedankenansatz
- ein ganz anderer Fokus.

Ein regelrechter Quantensprung im Denken,
im Handeln und vor allem im Ergebnis!



Ein Quantensprung deshalb,
weil mit der Thermo-Energetik das...

... herkömmliche Heizen von Räumen und Gebäuden mit all seinen gigantischen Herausforderungen der heutigen Zeit wie ...   ... an deren Stelle treten (durch die Thermo-Energetik) für den Nutzer / Anwender äußerst positive Ergebnisse wie ...
  • turbulente Energiekosten-Entwicklung
  • unerreicht niedrige Energie-Kosten
    (enorme Energie-Einsparung)
  • hohe Heizwasser-Temperaturen
  • unvorstellbar geringe Heizwasser-Temperatur
  •  Energiekosten-Abängigkeit
  • optimale Voraussetzungen für die Energie-Unabhängigkeit
  •  Feuchtigkeits- und Schimmelprobleme
  • bauphysikalisch optimale Bedingungen
    (Feuchtigkeit und Schimmel unmöglich)
  •  Allergien (vor allem bei Kinder)
  • optimales Klima für Allergiker
  • massive Belastung und Erkrankungen der Atemwege
  • gesunde, frische und feuchte Atemluft
    (eine Wohltat für die Atemwege)
  • lange Aufheizzeiten (träge)
  • absolut kürzeste Reaktionszeiten
  • schlechte, zugige und unhygienische Raumluft
  • unbeschreiblich einzigartiges und gesundes Wohlfühl-Klima
  • für nur eine Jahreszeit: Winter
  • für Winter, Sommer und die klimatisch herausfordernden Übergangszeiten wie Frühjahr und Herbst
  • Isolierung (Material, Dicke, Kosten, Rentabilität)
  • automatische Verbesserung des U-Wertes
    (besseren Isolierwert der temperierten Wand durch Verringerung der Materialfeuchtigkeit)

... völlig abgelöst wird und ...