Heizen und Kühlen mit egger für öffentliche Gebäude: Schulen, Museen, Ämter etc.

Größere Räume wie Sie in Klassenzimmern, Museen, Ämtern oder Kindergärten vorkommen sind oft schwer zu heizen. Viele sind in klassischen Altbauten untergebracht. Diese bieten viel Platz und hohe Räume, werden heiztechnisch aber oft zum Alptraum.

Während es die Personen an den Fenstern direkt neben den alten Heizkörpern entweder als zu kalt oder zu warm (Heizung voll aufgedreht) empfinden, scheint sich in manchen Bereichen des Raumes so gut wie gar nichts zu tun.

Das liegt daran, dass die warme Luft in diese Bereiche gar nicht vordringt bzw. auf dem Weg dorthin bereits wieder abgekühlt ist. Ein Gas (=Luft) ist Wärmeträger dieser Heizmethode – und zwar ein schlechter.

Das egger-System revolutioniert das Klima in Schulen, Museen, Ämtern, Kindergärten etc. Wir sprechen nicht mehr vom Heizen, sondern vom temperieren. Und wir arbeiten nicht mehr mit der Luft als Wärmeträger, sondern wir erwärmen (oder kühlen) Flächen – Böden, Wände und Decken.

Das Temperieren von Flächen hat den Vorteil, dass Sie nicht mehr auf Luftkonvektion (=Bewegung der Luft) angewiesen sind. Die Wärme verbreitet sich ab nun über Strahlung. Das wird vom Menschen als deutlich angenehmer empfunden. Das beste Beispiel dafür ist die angenehme Wärme der Sonnenstrahlen an einem kalten Wintertag.

Mit dem egger-System können Sie übrigens nicht nur heizen, sondern auch kühlen. Denn mittels Temperierung von Flächen ist es ebenso möglich, Böden, Wände und Decken herunterzukühlen. Diese entziehen dann dem Raum Wärme. Für Menschen ein angenehm erfrischender Effekt ohne die Belastung, die eine Klimaanlage auslöst.

Wie funktioniert das egger Heiz- & Kühlsystem im Detail?

Wir heizen bzw. kühlen mit Flächentemperierung: Böden, Wände und/oder Decken werden dabei auf die gewünschte Temperatur gebracht. Diese Flächen strahlen daraufhin Wärme ab.

Dieses System bietet 3 Pluspunkte:

  • Wohltuendes Klima

    Das Klima mittels Flächentemperierung wird als sehr angenehm empfunden.

  • Geringe Kosten

    Das egger-System verbraucht weniger Energie als andere Heizsysteme und ist auch in der Anschaffung nicht teurer.

  • Gut für die Gesundheit

    Schonend für Allergiker und empfindliche Menschen bei Klimaanlagen. Es werden kein Staub, Pollen, Bakterien etc. durch die Luft gewirbelt.

    Bei der Planung bzw. Sanierung Ihrer egger-Heizung und -Kühlung helfen wir Ihnen von der ersten Skizze bis hin zur Montage.

egger-Bodenheizung bzw. -kühlung für öffentliche Gebäude

Das egger-System kann in jede Art von Boden eingebaut werden. Es gibt keine Grenzen für das System selbst. Durch das parallele Tichelmann-System werden unsere Elemente enger geführt, können viel größere Flächen temperieren und benötigen viel weniger Wärme als herkömmliche Fußbodenheizungen.

egger-Wandheizung bzw. -kühlung für öffentliche Gebäude

Mit dem gleichen System, das wir in den Boden einbauen, können wir auch Ihre Wandflächen temperieren. Optisch sind diese Verbauten unsichtbar. Wir passen uns dabei an Ihre Gegebenheiten (Fenster, Säulen, Regale etc.) an. Die egger-Wandheizung kann in den Putz oder als Trockenbau installiert werden. Die Wände stehen Ihnen dennoch für Bilder, Regale etc. zur Verfügung. Es gibt keine Einschränkung.

egger-Deckenheizung bzw. -kühlung für öffentliche Gebäude

Unser System funktioniert ebenso für die Temperierung von Decken. Gerade im Altbau bei schonender Sanierung kann dies die beste Wahl für ein angenehmes Raumklima sein. Während für gewöhnlich die warme Luft oben staut, geben unsere Deckenheizungen via Strahlung Wärme bzw. erfrischende Kühle auch nach unten ab.

Ihre Vorteile bei egger-System

  • Niedrige Anschaffungs- & Energiekosten

    Das egger-System kostet nicht mehr als die Installation herkömmlicher Heizsysteme. Allerdings arbeitet es deutlich effektiver und energiesparender.

  • Umweltschonend & nachhaltig

    Neben dem geringen Energieverbrauch sind die Materialien des egger-Systems zusätzlich zu 100 % biologisch abbaubar.

  • Gesund und abgasfrei

    Für viele Menschen stellen Staub oder Klimaanlagen eine unangenehme gesundheitliche Belastung dar. Das egger-System wirbelt beim Heizen keinen Staub auf und verhindert beim Kühlen unangenehm trockene „Klimaanlagenluft“.

  • Platzsparend & unsichtbar

    Da unser System direkt in Boden, Wand und Decke eingebaut wird, benötigt es kaum Platz und ist praktisch unsichtbar. Alle Anwesenden werden es nur wohltuend fühlen und befreit darin arbeiten können.

Häufig gestellte Fragen zum egger-System in öffentlichen Gebäuden:

Kinder verkühlen sich leicht und es ist ihnen schnell kalt. Wird es auch in hohen und großen Klassenräumen wirklich richtig warm?

Ja, mit dem egger-System sind Sie im Gegensatz zu herkömmlichen Heizsystemen auf der sicheren Seite. Sie schaffen ein angenehmes Raumklima praktisch in Lichtgeschwindigkeit. Während Heizkörper oft Tage brauchen, einen großen Raum zu erwärmen oder klassische Fußbodenheizungen mehrere Stunden, schafft es das egger-System in weniger als 1 Stunde.

Es ist sehr teuer große Altbauräume zu beheizen. Wie schaffen Sie es, die Energiekosten zu senken?

Wir setzen auf Flächenheizung mit einem Parallelsystem anstatt eines seriellen Systems. Das heißt: Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Heizkörpern oder Heizgebläsen liegt schon darin, dass unser egger-System nicht auf die Bewegung warmer oder kalter Luft angewiesen ist. Denn diese ist ein sehr schlechter Wärme- oder Kälteleiter. Zudem kann Luft die Temperatur kaum speichern und abstrahlen.

Gegenüber anderen Flächentemperierungssystemen (wie z.B. einer herkömmlichen Fußbodenheizung) hat egger den Vorteil der parallelen Wasserführung. Während klassische Fußbodenheizungen eine Vorlauftemperatur von 45 Grad und mehr benötigen, kommen die parallelen egger-Rohre mit 23 Grad aus. Die Wärmeerzeugung benötigt somit viel weniger Energie. Mehr zum egger-System können Sie hier nachlesen!

Das klingt technisch sehr kompliziert. Ist es wartungsintensiv?

Nein. Mit dem egger-System ist es uns gelungen, ein beinahe wartungsfreies System in die Flächen einzuarbeiten. Daher geben wir sogar 50 Jahre Garantie auf unsere Heiz- bzw. Kühlrohre die wir in Ihrer Halle in Boden, Wand oder Decke verarbeiten. Wartungsarbeiten sind nur bei Ihrer Wärmeerzeugung (Wärmepumpe, Heizkessel etc.) notwendig – nicht am egger-System.

Sie haben Interesse? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf!

egger Wohlfühl-Klima GmbH
Gewerbepark 5
A-6068 Mils

Telefon: +43 5223 411 68 11
E-Mail: kontakt@egger.ag