Hallenheizung & Hallenkühlung

Wie angenehmes Klima in einer Halle erzeugt wird!

Nahe der französischen Grenze in Freiburg im Breisgau hat das Unternehmen „Fenster Breisgau GmbH“ seine Produktionshalle neu gebaut.

Für die Firmeninhaber war es wichtig, dass alle Produktionsmitarbeiter darin angenehme Klimabedingungen bekommen. Jedoch ist das grundsätzlich bei Hallen nicht einfach, denn im Sommer ist es oft zu heiß und im Winter zu kalt. Wenn Tore aufgerissen werden, verschwindet die  aufgeheizte (im Winter) oder gekühlte (im Sommer) Luft. Und das sorgt für frustrierte Mitarbeiter und einen großen Energieverbrauch.

Weil das Unternehmen die unangenehmen Nebeneffekte vermeiden wollte, hat es sich gegen die Wärme durch Konvektion entschieden – und für die Strahlungswärme. Damit wird nicht die Luft aufgeheizt. Die beheizten Flächen strahlen die „Körper“ im Raum an.

Das hat den Vorteil, dass die Hallentore immer offen stehen können und trotzdem ein Wohlfühl-Klima besteht. Und weil das egger-System auch kühlen kann, haben die Mitarbeiter auch im Sommer an heißen Tagen ein angenehmes Klima über die Strahlung der gekühlten Flächen.

Wandheizung Wandkühlung