SKV-Halle-Webseite

Teil 2: Vom kalten Dachboden zum gemütlichen Büro!

Im März diesen Jahres haben wir euch darüber informiert, dass unser Kooperationsparter „SKV GmbH“ sein Dachgeschoss zum Bürogebäude umbaut.

Zu diesem Zeitpunkt hat er an der Wand und an der Decke sowohl Heizung, als auch Kühlung anbringen lassen.

Nun ist das Projekt ein gutes Stück weitergekommen. Aktuell wird die Fußbodenheizung und -kühlung verlegt.

Angenehmes Klima trotz großer Fenster

Die Büroräume zeichnen sich durch große Fensterfronten aus. Das ist zwar schön in Hinblick auf die Ästhetik, würde allerdings viele vor große Herausforderungen stellen. Grund dafür sind die starken Temperatureinflüsse.

Im Sommer könnte es dadurch sehr warm und im Winter sehr kalt für die Mitarbeiter werden. Mit dem egger-System gibt es jedoch keine Probleme.

Denn es arbeitet über Strahlungswärme und nicht über Konvektion. Anders als bei herkömmlichen Heizungen und Kühlungen wird

  • nicht die Luft,
  • sondern die Materie erwärmt.

Das führt dazu, dass eine große Fensterscheibe kaum Einfluss auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter hat. Oder wenn, dann nur einen positiven, weil die Mitarbeiter eine große natürliche Lichtquelle haben:-).