SKV-Halle-egger-Webseite

Vom kalten Dachboden zum gemütlichen Büro!

In Memmingen baut ein Kooperationspartner von egger Wohlfühl-Klima gerade das Dachgeschoss seines Bürogebäudes aus. Was bisher als Lager diente, wird dem Unternehmen „SKV GmbH“ zukünftig als gemütliche Büroräumlichkeit zur Verfügung stehen.

Die insgesamt 120 m² große Dachgeschossfläche wird mit egger-Elementen an Fußboden, Wand und Decke ausgestattet.

Flächenheizung und Flächenkühlung in einem

Da die Mitarbeiter auch im Sommer angenehme Arbeitsbedingungen benötigen, wird die Flächenheizung an heißen Tagen auch als Flächenkühlung genutzt. Besonders energieeffizient ist das Verfahren, weil keine Energiekosten durch die Kühlung entstehen.

Möglich ist das durch den Einbau einer Kälteerzeugungsfläche im Boden. Da ohnehin nebenan noch dieses Jahr eine Halle für die SKV GmbH gebaut wird, kann dort unter dem Keller die Kälteerzeugungsfläche eingebaut und für die Büroräume genutzt werden.

Wand & Decke werden mit Lehm verputzt

Weichfaserstreifen-Decke-eggerBeim Verputzen der Wände und der Decke wird auf Lehm gesetzt. Als vorbereitender Zwischenschritt werden zwischen die Rohre Weichfaserstreifen eingelegt. Das hat gleich zwei Vorteile:

  • Weichfaserstreifen führen zu einer schnelleren Trocknungsphase des Putzes
  • Weichfaserstreifen verringern im Vergleich zu anderen Materialien das Gewicht

Mit  insgesamt drei Putzschichten aus Lehm wird der Vorgang anschließend abgeschlossen.

Was macht die SKV GmbH eigentlich genau?

Dank maßgeschneiderter Lösungen hat sich die SKV zu einem der führenden Hersteller von Verteilertechnik für Heiz- und Kühlwasser entwickelt. Das Produktangebot des im Jahr 1989 gegründeten Unternehmens reicht von Verteilern in verschiedenen Werkstoffen über Messstationen bis hin zu Anfertigungen nach Kundenwunsch.

Die Einsatzgebiete umfassen dabei sowohl Ein- und Mehrfamilienhäuser wie auch Wohnanlagen. Bei der Materialauswahl, darunter Edelstahl, Rotguss und Messing, wird besonderen Wert auf Langlebigkeit gelegt.